Angststörung und Panikattacken – Praxis Tel. 0831-520088

Angstfrei leben!

In meinen Therapiestunden lernen Sie konstruktiv sich mit Ihrer Angst auseinandersetzen. Ich zeige Ihnen Strategien auf, wie Sie mit Angst aktiv reduzieren können und wie Sie Ihre Angst auflösen können. Dabei lernen Sie Fähigkeiten kennen, die Ihnen Stärken zugänglich macht, welche die Angst zurückweichen lässt und Sie wieder mutig Herr Ihres Lebens werden. Die Angst vor der Angst verlieren ist ein sehr inspirierender Prozess, der Sie letztendlich wieder in Ihre Selbstbestimmung  zurück führt.

Angstzustände

sind völlig normal, wenn es einen realen Anlass gibt. Es gibt aber Ängste, die Betroffene so sehr quälen, dass sie nicht mehr handlungsfähig sind und zu einer körperlichen Erstarrung führen können. Solche Angststörungen werden als Panik oder als extremer Stress erlebt.

Was ist eigentlich Angst?

Angst gehört zur Grundausstattung unserer menschlichen Gefühlspallette und vermittelt uns eine entscheidende Botschaft. Dieses unangenehme Gefühl hat genauso viel Sinn, wie die körperlichen Reaktionen, die damit einher gehen. Der evolutionäre Sinn besteht erst mal im „Vermeiden von und Warnen vor Gefahr.“ Leider entsteht Angst auch dann, wenn wir größere Veränderungen in unserem Leben durchführen, die ungewöhnliche Erfahrungen nach sich ziehen.